Stellungnahme Kreis Nürnberger Entomologen e.V. zum Artenschutz im Spardorfer Wald

Der Kreis Nürnberger Entomologen e.V., dessen Experten seit 1977 u.a. Lebensräume für Insekten erstellen, pflegen und beobachten, um ihren Fortbestand zu sichern, untersuchte am 19.08.2021 das von der Rodung bedrohte Spardorfer Waldgebiet. Hierbei wurde festgestellt, dass es sich bei den Alteichen „aus entomologisch / naturschutzfachlicher Sicht um sog. Biotop- / Habitatbäume von höchster Schutzwürdigkeit“ handelt.