„Ausgrasen“ im Wald der Zukunft

Ausgrasen im Wald bei Großhabersdorf
Ausgrasen im Wald bei Großhabersdorf

Erneut haben sich einige Waldfreundinnen aus Spardorf bei einer TreePlantingProjects-Aktion beteiligt (wie berichtet). Diesmal ging es im Wald bei Großhabersdorf ans „Ausgrasen“: Brombeerranken, Klettenlabkraut und Brennesseln überwucherten die Baumsetzlinge, die im Herbst gepflanzt worden waren. Die kleinen Rot- und Hainbuchen, Kirschen, Edelkastanien und Weißtannen brauchen aber Licht und Platz, um nach oben wachsen zu können. Rings um die Jungbäume wurde daher die Begleitflora, nach dem Motto „Elefantenherde“, heruntergetreten. Dieses Ausgrasen ist in den ersten Wuchsjahren im Sommer notwendig.

Lebhaftes Summen und Flattern von Hummeln, Wildbienen und Schmetterlingen begleitete die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer. Ein Tag im Wald bei frischer Luft und Bewegung macht einfach glücklich!

Haben Sie Interesse sich aktiv im Wald für den Klimaschutz zu engagieren? Oder sind Sie Privatwaldbesitzer und möchten Ihren Wald klimastabil umbauen?

Mehr Infos über TreePlantingProjects, bald auch hier in der Region: www.gemeinsamaufbäumen.de